Scola Telcz News

Scola Telcz Winterschule 2020 - Ein Revitalisierungskonzept für ein ehemaliges Sozialwohngebäude

 

9.12.2019 Im Zuge des interdisziplinären Workshops in der UNESCO-Welterbe Stadt werden Studierende unterschiedlicher Disziplinen (Architektur, Soziologie, Geografie, Denkmalpflege, Ökonomie, Bauphysik Geografie etc.) von verschiedenen Universitäten (Technische Universität Prag, Masaryk Universität Brünn, Donau-Universität Krems) ein Revitalisierungskonzept für ein ehemaliges Sozialwohngebäude in Telč erarbeiten und präsentieren.

Die Masaryk-Universität in Brno hat anlässlich ihres 100. Geburtstags ihre Partner aus Telč ausgezeichnet

 

21.6.2019 Anlässlich des 100-jährigen Bestehens der Masaryk-Universität wurden ausgewählte Partner für ihren Beitrag zu Bildung, Wissenschaft und Forschung geehrt. Darunter die ehemalige Direktorin des Telč-Instituts Martina Indrová, der leitende Forscher des Instituts für Theoretische und Angewandte Mechanik AS CR Prof. Miloš Drdácký und Dekan Prof. Christian Hanus der Fakultät für Pädagogik, Kunst und Architektur der Donau-Universität Krems.

Der österreichische Botschafter Alexander Grubmayr besuchte Telč

 

16.05.2019 Die Region Vysočina war Gastgeber für Alexander Grubmayr, Botschafters der Republik Österreich, der die historische Stadt Telč besuchte. Er besichtigte das Universitätszentrum Telč, das von der Masaryk-Universität in Brno verwaltet wird. Hier lernte der Botschafter die gemeinsamen Aktivitäten des Universitätszentrums und der Donau-Universität Krems, vertreten durch Professor Christian Hanus, kennen.

 

Scola Telcz Winterschule 2019 - Der Garten des ehemaligen Jesuitenkollegs 

 

25.02.2019 Ziel der Winterschule in Scola Telcz 2019 war es, einen Gartenbereich des ehemaligen Jesuitenkollegs neu zu gestalten. Höhepunkt der Woche war die Öffnung der Gartenanlage für die Öffentlichkeit wo die Studententeams ihre Gestaltungsideen präsentierten, wie der Garten verändert, zugänglich gemacht und mit der Stadt verbunden werden könnte.

Scola Telcz: Memorandum für vertiefte Zusammenarbeit unterschrieben

 

24.09.2018 Sechs Bildungs- und Forschungseinrichtungen aus Tschechien, der Slowakei und Österreich unterzeichneten in Telč ein Memorandum zur Stärkung des Austauschs von Studierenden und ForscherInnen im Feld von Kulturerbeprojekten und der Denkmalpflege. Den Rahmen zur Unterzeichnung bildete die Scola Telcz, einer wissenschaftlichen Veranstaltungsreihe mit Fokus auf Kulturerbe und Denkmalpflege. Das Memorandum setzt auf den Aktivitäten der Scola Telcz auf.

Scola Telcz Winterschule 2018 - Auf der Suche nach Vergangenheit und Zukunft. Die ehemalige Synagoge in Telč.

 

Das Aufgabe der Februar-Winterschule 2018 war die Suche nach einer Zukunft und einem Ort auf der geistigen Karte des historischen Zentrums von Telč für ein ehemaliges sakrales Gebäude, die Synagoge von Telč, belastet mit sozio-politischer Geschichte und vielen unsensiblen baulichen Veränderungen.